Geschafft! - Danke an alle Helfer/-innen

13-11-19 Herzlichen Dank an die über 200 freiwilligen Helferinnen und Helfer, sowie zusätzlich die Feuerwehr, die Polizei, die Sanitätsdienste, den Betriebshof, usw. Das Wetter am Martinsabend hat uns leider nicht belohnt. Trotzdem waren noch fast 2.500-3.000 Leute (geschätzt) auf den Straßen

Danke liebe Kinder, dass ihr durchgehalten habt!


Wir hoffen, dass die Tüteninhalte euch gefallen. 2020 sollten die Tüten selber dann auch nicht abfärben ;-). Habt Spaß mit dem Turnbeutel und den Süßigkeiten.

 

Das Großprojekt Martinsfest 2019 in Baumberg ist beendet.

 

Laut martinstradition.de gehören wir zu den Top Ten der größten Martinsfeste (unter 400 Martinsvereinen) im „Martinsland“ zwischen Rhein, Maas und dem Eifelvorland. Das ‚Martinsland‘ ist die Umschreibung für das Einzugsgebiet der Rheinischen Martinstradition, auf die sich die Kulturerbebewerbung bezog und in dem es die Rheinische Martinstradition seit ca. 1920 flächendeckend gibt.

 

Am Tag des Martinszuges haben wir ganz schön zu tun gehabt. Ein Unfall in Hellerhof sorgte dafür, dass alle eine Umleitung über Baumberg fahren wollten. Hinzu kam ein Wasserrohrbruch und ein Notartzeinsatz. Es entstand auch durch fehlende Beschilderung (die allerdings beantragt war) ein kleines Verkehrschaos im Bereich Hamberg. Das Martinsfest macht ganz viel Spaß, die freudigen Kinderaugen belohnen alles, die ungeduldigen Autofahrer, die glauben alles besser zu wissen und Anweisungen ignorieren, sind das schlimmste und bleiben leider oft als letzter Eindruck hängen.

 

... und trotzdem freuen wir uns auf das Martinsfest 2020.

 

Bei positiver oder negativer Kritik schreiben Sie eine Mail an info@martins-komitee.de.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martins-Komitee 1909 Baumberg e.V.