2020

Närrisches Jubiläum - 111 Jahre Martins-Komitee

Herzlich Willkommen

Hinweis: Aufgrund des Corona-Viruses werden auch wir voraussichtlich mit Einschränkungen zu leben haben. Wir möchten ein sicheres Martinsfest mit einem geeigneten Konzept feiern. Daher achtet bitte darauf welche Artikel auf dieser Homepage allgemeine Beiträge sind und welche Artikel Einschränkungen durch Corona beschreiben.

Martins-Komitee 1909 Baumberg e.V.

TERMINE/KONTAKT

In jedem Jahr gibt es viele Termine, die für die Kinder, deren Eltern, unsere Helfer, usw. wichtig sind.

MARTINSZUG

Am 11. November ziehen die Kinder durch Baumberg und bestaunen das Feuer, die Mantelteilung, usw.

AUSSTELLUNG

Am Wochenende vor St. Martin werden hunderte Laternen im Bürgerhaus ausgestellt.

HAUSSAMMLUNG

In 59 Bezirken sammeln   kanpp 120 Sammler/-innen Spenden und geben Berechtigungskarten aus.

Haussammlung läuft ab 23.09.2020

20-09-20

Ab dem 23. September werden wieder 118 Sammlerinnen & Sammler die 59 Bezirke in Baumberg besammeln.

 

Die freiwilligen Helfer werden vom Martins-Komitee mit einer Corona-konformen Sammelausrüstung ausgestattet. Auch wenn in diesem Jahr kein Zug stattfindet, wollen wir möglichst viele Aktionen rund um St. Martin organisieren.

 

Der Baumberger Zug nimmt in der Regel rund 15% des Gesamtbudgets in Anspruch. Diese Gelder werden nun an anderer Stelle verwendet. Die restliche ORganisation wird aufgrund von COVID 19 aufwendiger und somit auch teurer. Die Hygienekonzepte und sich daraus ergebende Maßnahmen müssen umgesetzt werden.

 

Wie benötigen auch in diesem Jahr wieder jeden Euro.

Danke allen Helfner & Spendern.

Zug fällt aus, Rest wird geplant

18/09/20

Liebe Martinsfreunde,

 

mit Bedauern müssen wir euch mitteilen, dass es in Baumberg in diesem Jahr keinen großen Martinszug geben wird. Leider konnten wir die Teilnehmer auch mit einem Alternativkonzept nicht überzeugen. Vor allem sind die neuen Coronaregeln für Großveranstaltungen für uns nur sehr schwer zu erfüllen.


Das Baumberger Martinsfest ist eins der größten in der Umgebung. Seit Mai arbeiten wir an Möglichkeiten, Konzepte für unser Martinsfest zu finden. Wir sind regelmäßig in enger Kooperation mit den städtischen Behörden.


Nach aktuellem Stand wird es eine Fackelausstellung unter strengen Hygieneregeln geben, diesmal allerdings ohne Cafeteria und Unterhaltungsprogramm. Wir warten da allerdings noch auf die letzten Rückmeldungen aus den Kitas.


Wie im letzten Jahr wird es wieder große, vom Martinskomitee gelieferte, Weckmänner für Kita- und Schulgruppen geben, die in den Klassen geteilt werden. Die Martinstüte wird es auf jeden Fall geben. Auch bei der Ausgabe sind wir auf Kitas und Schulen angewiesen damit rund 3.000 Tüten den Weg zum Kind finden. Dort sind wir in letzten Absprachen.


Für die Haussammlung gibt es ebenfalls spezielle Hygieneregeln, die es zulassen, dass sich Sammler und "Türöffner" Coronkonform begegnen können. Erstmals wird auch das bargeldlose Zahlen möglich sein.

St. Martin im Karneval

03-03-20

Von Dezember 2019 bis Ende Februar 2020 hat die "Arbeitsgruppe Karneval" an unserer Präsentation zum närrischen Jubiläum gearbeitet. 

 

In viel Kleinarbeit entstand unserer Karnevalswagen zum närrischen Jubiläum, den wir auf den Karnevalszügen in Baumberg und Monheim präsentierten. Unser St. Martinsdarsteller Herbert Reuter war unser Stargast auf dem Wagen in Baumberg. Auch wenn das Wetter nicht mitspielte hatten wir eine Menge Spaß.

 

Alle Materialien zum Bau, das Wurfmaterial, sowie Personal, Mieten, usw. wurden ausschließlich mit separaten Fördermitteln, bzw. Spenden finanziert. Es wurden keine Gelder aus der Haussammlung genutzt.

 

Wir hoffen unser Laternenkinderwagen hat euch gefallen.

 

Herzlichen Dank an alle Unterstützer!

 

Wer Lust hat uns bei der Wahl zum schönsten Wagen in Baumberg zu unterstüzen, kann dieses gerne unter folgendem Link tun:

Zur Wahl des schönsten Karnevalswagens.

 

Wir sind Kulturerbe

Auf seiner Webseite* hat das NRW-Ministerium für Wissenschaft und Kultur bekannt gegeben, dass unter anderem die Rheinische Martinstradition als immaterielles Kulturerbe des Landes anerkannt wird. (Quelle & Bildquelle Martinstradition.de)  -  Unser Dank gilt vor allem den fleißigen Initiatoren René H.R. Bongartz und Jeya Caniceus, die in mühevoller Kleinarbeit ganz viele Details des rheinischen Martinsfestes herausgearbeitet haben. Wir freuen uns, ein Teil dieser Aktion zu sein.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martins-Komitee 1909 Baumberg e.V.